Mit ‘Training’ getaggte Beiträge

Schluss mit Kesselflicken! In ihrem Buch „Veränderung verändern: Das relationale Veränderungsmanagement“  erteilt die Autorin des Bestsellers „Beratung ohne Ratschlag“ jeder bisherigen Change Management Theorie und Praxis eine definitive Absage und legt mit ihrer neuen Schule des Veränderungsmanagements eine Theorie vor, die erfrischend einfach ist und endlich funktioniert.

Klare wirtschaftlich-erfolgsorientierte Gestaltung! Atemberaubend schneller Prozess! Sofort gelebte Veränderung! Kein Widerstand! Selbstverantwortung und Flexibilität auf allen Ebenen! All das zeichnet das Relationale Veränderungsmanagement von Sonja Radatz aus. Die von ihr nun vorgelegte Theorie und Praxismethodik wendet sie mit ihrem Beratungsinstitut ISCT in Teams und Unternehmen jeder Größe und Branche international erfolgreich an.

Die vierte Schule leitet eine neue Dimension ein nach Jahren des klassischen Change Managements, des systemischen OE-Ansatzes und des Transformationsmanagements. Es war schon höchste Zeit für einen echten Turnaround.

Sonja Radatz leitet das Institut für systemisches Coaching und Training mit Standorten in Wien und Hamburg und ist seit Jahren internationale Beraterin, Vortragende und Coach. Autorin von mehreren Büchern, diversen Buchbeiträgen und mehr als 100 Fachartikeln. Laufende Praxisforschung in Management, Führung und Beratung. 2003 wurde ihr der Deutsche Preis für Gesellschafts- und Organisationskybernetik in Berlin verliehen.

Bezugsquelle: http://shop.isct.net/Veraenderung-veraendern-Das-relationale-Veraenderungsmanagement

Advertisements

Jumi Vogler vom Jumi Vogler Unternehmenskabarett Potenzialentwicklung ist Expertin für Humor als Kommunikations- und Motivationsstrategie in der Wirtschaft.

“In einer globalen Welt brauchen Unternehmen leistungsbereite, kreative und flexible Mitarbeiter. Aber woher nehmen? Wenn statistisch 55% aller Deutschen „Dienst nach Vorschrift leisten“, steht außer Frage, dass bisherige Motivationsansätze gescheitert sind. Wer besondere Leistung  will, muss besonders motivieren. Die Herausforderungen in einer globalen Wirtschaftswelt erfordern eine neue Strategie. Die Strategie heißt „Führen mit Humor“.

Humor fördert Innovationen und selbstständiges Handeln. Humor schafft eine menschliche Unternehmenskultur und die Bereitschaft für Veränderungsprozesse. Humor entwickelt flexible Kommunikationsstrukturen und lernende Unternehmen. Humor motiviert Mitarbeiter und  Kunden. Mit Spaß und Freude. Humor schafft Wachstum. „Persönliches und Ökonomisches!“ beschreibt Jumi Vogler ihr Konzept „Führen mit Humor“.

Jumi Vogler – http://www.jumivogler.de – arbeitet in großen und mittelständischen Firmen und Verwaltungen, die längst auf innovative Konzepte zur Mitarbeiter- und Kundenmotivation setzen. Mit Prozessmanagern der TUI Deutschland GmbH entwickelte Jumi Vogler Trainingskonzepte zum Thema „Motivation und Selbstmotivation mit Humor“. Das Fazit: Menschen, die Spaß an ihrer Arbeit und ihrem Arbeitsplatz haben, sind engagierter, leistungsbereiter, erfolgreicher.

„Führen mit Humor“ gewinnt das Vertrauen der Kunden. Wer dem Anbieter vertraut, vertraut der Qualität seiner Produkte. Und  kauft. Leistung und Spaß, Arbeit und Freude sind keine unvereinbaren Gegensätze. Im Gegenteil: Spaß und Freude erschaffen Leistungsbereitschaft und unterstützen Innovationen. „Führen mit Humor“ ist ein Konzept, das die Prozesse des gesamten Unternehmens betrifft. Denn Humor basiert auf Werten und stellt den Menschen in den Mittelpunkt.

Und das Beste daran: Humor ist kein Ausnahmentalent einiger weniger. „Führen Humor“ kann man lernen. Im Coaching und Training. Humor macht den Einzelnen attraktiver, charismatischer, flexibler, sehr viel erfolgreicher, kommunikativer, kreativer souveräner, sympathischer und entstresst.  Jumi Voglers Motto: Erfolg lacht!“

Jumi Voglers Film „Führen mit Humor“ von der Hannovermesse/WPM 2010 auf YouTube: http://www.youtube.com/jumivo59?gl=DE&hl=de#p/u/1/DVHaBsHHTzo

Kontakt:

ERFOLG LACHT!

Jumi Vogler Unternehmenskabarett Potenzialentwicklung

Grünewaldstr. 27

30177 Hannover

Tel: 0511/669875

Fax: 0511/6002636

kontakt@jumivogler.de

http://www.jumivogler.de

Bei Armin Rütten werden die starren Grenzen zwischen Coaching, Consulting und Training aufgelöst und als ganzheitliche lösungs- und zielorientierte Beratung erfolgreich angeboten

Die Ausrichtung auf Zielorientierung, Ressourcenaktivierung sowie die Erweiterung der Wahrnehmung und der Handlungsoptionen des Klienten ist der Schwerpunkt in der Arbeit von Armin Rütten. Er ist Coach, Mentor und Berater aus dem Kölner Raum und Gründer von Kognis – http://www.kognis.de. Auf seiner persönlichen Webseite – http://www.armin-ruetten.de – widmet er sich beruflichen, privaten, familiären oder partnerschaftlichen Belangen und bietet dort auch konkret seine Hilfe zur Positionsbestimmung und für die Findung neuer Wege an.

Meist geht es dabei um Veränderungsprozesse, Selbstmarketing, (Selbst-)Führung, Lebensentwicklung, aber auch um Psychohygiene sowie ethische und moralische Dilemmata, die der Kundenkreis von Rütten mit ins Gespräch bringt. Dabei ist die Zielgruppe sehr breit aufgestellt – dazu gehören: Anspruchsvolle, Hochleister, Führungskräfte, Unternehmer, Gebildete, Querdenker, und natürlich Freiberufler, vom Arzt und Therapeuten über Juristen bis zum Künstler. Berater aus allen Sparten, die ihren Horizont erweitern wollen, sind ebenfalls am persönlichen Gespräch oder am Telefoncoaching interessiert.

Mit Empathie, sozialer Erfahrung, großen fachlichen Fähigkeiten und Kompetenzen kümmert sich Rütten sehr individuell um seine Klienten, weil er aus der Vergangenheit gelernt hat, Standardantworten zu vermeiden, sondern mit Hilfe verschiedener Interventionstechniken und angewandter Wissensaktivierung komplex in die Bedürfnisse des Einzelnen einzusteigen und konkrete Ergebnisse anzupeilen. Die Ergebnisqualität zeigt sich letztlich erst an bewirkten Veränderungen. Sie bestimmt somit die Wirksamkeit und den Erfolg der Leistung, sowie ihre Wirtschaftlichkeit im Sinne eines Kosten-Nutzen-Verhältnisses.

Kontakt:

Armin Rütten

0 22 62 / 75 23 20

51674 Wiehl

armin.ruetten@kognis.de

http://www.armin-ruetten.de