Endlich alle Erfolgsgeheimnisse

Veröffentlicht: August 2, 2013 in Uncategorized

gansterer cover

Es gibt einfach Bücher, die bleiben haften, während andere schnell im Orkus der Bedeutungslosigkeit versinken. Das gilt vor allem für Ratgeber und Sachbücher, die in den vergangenen Jahren den Markt sintflutartig überschwemmt haben. Kaum ein Berater oder Trainer aus der Business-Ecke, der nicht eine 5einhalb-Punkte-Proklamation, einen 17-Tage-Erfolgskurs oder einen Glück-trotz-Arbeit-Ratgeber herausgebracht hat. Vergessen Sie das alles – warum weniger nehmen als Alles! „Endlich alle Erfolgsgeheimnisse“ – dieses Versprechen hält Helmut A. Gansterer mit seinem bei Ecowin erschienen Sachbuch ohne Probleme ein. Dabei hält er sich nicht im Entferntesten an irgendwelche Regeln oder entspricht gängigen konventionellen Vorstellungen. Sein Buch ist eine reine Provokation, nimmt er doch dem Leser zahlreiche Illusionen über den Erfolg und ist auch noch so frech, praktikable Vorschläge zu unterbreiten, die wirklich jeder sofort umsetzen kann. Stilsicher geschrieben und dabei unglaublich unterhaltsam, lässt er uns Lektion für Lektion an seinen eigenen Erkenntnissen und Begegnungen teilhaben und wir lernen schnell, dass auch die erfolgreichsten Wirtschaftsbosse nur mit Wasser kochen. Was uns vor allem ermutigen soll, das zu sein, was wir auch wirklich sind: Individuen mit ganz eigenen Bedürfnissen, denen wir vor allem gerecht werden müssen, sonst ist jede Anstrengung für die Katz. Der Weg zum Erfolg ist dadurch sicher nicht einfacher geworden, aber uns wird stärker bewusst, was im Leben und für den Erfolg wirklich zählt: Authentizität vor Konvention, Ehrlichkeit vor Strategie, Persönlichkeit vor Anpassung, Freude vor Geld und vielleicht das Wichtigste: endlich anfangen!

In seinem „Opus Magnum“ verdichtet der Autor die Erfahrung aus 10 Weltreisen, 20 Jahren als Chefredakteur und 30 Jahren als Herausgeber des Wirtschaftsmagazins „trend“. Er bietet eine neue Erfolgs-Systematik. Sie hilft Frauen und Männern, Grünschnäbeln und Silberpanthern auf dem Weg nach oben. Die zwölf elementaren Weisheiten und die vielen wichtigen Tipps können von Allen sofort umgesetzt werden. Die maßgeblichen Eigenschaften der Erfolgreichen sind nicht unverrückbares Schicksal, sondern erlernbares Geschick. Entscheidend ist die Fähigkeit, sich mental umzustellen: von Ruhe auf Bewegung, vom Alten aufs Neue, vom Sicheren aufs Gewagte. Einige Techniken sind dabei behilflich. Sie lösen Bremsen, die Kreativität und Selbstvertrauen hemmen, und sorgen für einen Energiefluss auf hohem Niveau.

Helmut A. Gansterer kam nach einem Studium der Technik (HTL Mödling), der Volkswirtschaftslehre (WU-Wien) und Werbung (Ogilvy International) zum Wirtschaftsmagazin „trend“, wo er bald jüngster Chefredakteur und Herausgeber wurde. Heute ist er Autor des „trend“, Kolumnist von „profil“ und freier Publizist. Als „Edelfeder“ und „Allzweckwaffe“ schreibt er über Politik, Wirtschaft, Kunst und Erfolgspsychologie. Sein Werkverzeichnis umfasst 4000 Essays, Reportagen und Porträts in Österreich, der Schweiz und Deutschland, 30 Magazin-Titelgeschichten, 5 Kunstbildbände, 6 Sachbücher, 100 Buchbeiträge, viele Arbeiten für TV/Radio und 500 Vorträge zum Thema Erfolg. Helmut A. Gansterer wurde mit vielen Publizistik-Preisen bedacht, zuletzt dem „OscArt“ (Kunst) und „Horst-Knapp-Preis“ (Nationalökonomie). Sein Buch „Darf man per E-M@il kondolieren?“ wurde zum Bestseller und als „Buchliebling 2008“ ausgezeichnet. 2009 wurde Gansterer mit einem Award der Axel Springer Akademie Berlin für kontinuierlich hohes Sprachniveau bedacht.

160 Seiten, Format: 15 x 21,5, gebunden mit Schutzumschlag
Preis: EUR 19,95 (A/D), CHF 35,50
ISBN: 978-3-902404-92-3
http://www.ecowin.at/index.php?id=317

Info via: http://www.fmpreuss.de

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.