Sommerlektüre: Sterbensangst von David Mark

Veröffentlicht: August 14, 2012 in Uncategorized

9783548284330 cover

Auge um Auge, Zahn um Zahn – Tod um Tod!

Aector McAvoy ist Polizist. Ein guter Polizist. Und er muss einen Mörder jagen. Seit Wochen versetzt der die abgelegene nordenglische Küstenstadt Hullin in Angst und Schrecken. Niemand ahnt, wann er wieder zuschlagen wird, welches Opfer er wählen wird. Aber dann beginnt McAvoy zu verstehen. Erfolgt einem Mann, der eine Mission hat: Er will Gerechtigkeit. Um jeden Preis. McAvoy ist ihm auf der Spur – und riskiert dabei alles: seinen Job, seine Familie, sein Leben …

David Mark wurde 1977 in Carlisle, England, geboren. Er lebt zusammen mit seiner Partnerin, zwei Kindern und zwei Hunden in einem abgelegenen Bauernhaus. Mark war über zehn Jahre lang als Gerichtsreporter für verschiedene Zeitungen tätig. In seiner Freizeit liest er gerne, trinkt dazu einen Whisky und geht danach zum Boxtraining. Sterbensangst ist der Auftakt zu einer Serie um den
Ermittler Aector McAvoy.

zum Verlag: http://bit.ly/Nzte0c

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.